M-Funktionen an CNC-Werkzeugmaschinen

Die sogenannten M-Funktionen, wobei das „M“ für Maschinen-Funktion steht, lösen Schalthandlungen an einer CNC-gesteuerten Werkzeugmaschine aus.  Dies kann zum Beispiel das Aktivieren und Deaktivieren des Kühlmittels sein oder  das Starten des Werkzeugwechsels (M6). M-Funktionen sind in den meisten Fällen herstellerspezifisch, dass bedeutet die ein und die selbe M-Funktion kann an unterschiedlichen Maschinen jeweils eine andere Funktion haben. Die hier aufgelisteten M-Funktionen sind in aller Regel an allen Werkzeugmaschinen gleich.

 

run cnc

 

M0 Programmierter Halt
M1 Wahlweiser Halt
M2 Ende Hauptprogramm, Sprung auf Programmanfang
M3 Spindeldrehung – Rechtslauf
M4 Spindeldrehung – Linkslauf
M5 Spindel Halt
M6 Werkzeugwechsel
M17 Unterprogramm Ende
M19 Positionierung der Spindel
M30 Programmende, Sprung auf Programmanfang

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.